Der TSV Zizishausen hat mit der Walser Privatbank AG einen neuen Premium Partner an seiner Seite und startet in eine strategische Kooperation mit der in Stuttgart ansässigen Privatbank und Vermögensverwalter. Das Team wird künftig mit dem Logo der Walser Privatbank auf der Vorderseite des Warmlauf-Trikots auflaufen.

Beim TSV Zizishausen gibt es trotz aller Corona-Turbulenzen auch Grund zur Freude. Der Handball-Viertligist begrüßt einen hochkarätigen Neuzugang in seinem Partnerkreis: Mit der Walser Privatbank AG wirbt ein renommiertes Bank Unternehmen ab sofort auf der Warmlauf-Trikot-Vorderseite. Das Finanzhaus und der TSVZ einigten sich auf einen Vertrag bis 2023.

Die Walser Privatbank AG fungiert in Süddeutschland nicht nur in Bayern, sondern ist seit 2011 auch in Baden-Württemberg vertreten. Von der Niederlassung in Stuttgart wird das gesamte Bundesland zwischen Ulm, Freiburg und Mannheim, aber auch das benachbarte Südhessen betreut.

Die Wurzeln der Walser Privatbank liegen im österreichischen Kleinwalsertal. Die Bodenständigkeit dieser Region hat Sie geprägt. Obwohl die Walser Privatbank AG heute zu den renommierten Vermögensmanagern im deutschsprachigen Europa zählen, hat Sie ihre Herkunft nicht vergessen. Sie steht für Sicherheit, Solidität und ein unkompliziertes Miteinander.

Bei aller Tradition steckt aber auch der Pioniergeist in den Köpfen. Dank ihm ist es gelungen, den Wandel zu einer hochmodernen Bank zu gestalten. Wir bleiben nicht stehen, sondern entwickeln uns weiter – Ambitionen die auch beim TSV Zizishausen gelebt werden. Daher freut man sich besonders über die neue Kooperation.

Ab sofort wird der TSV Zizishausen mit einem weiteren Logo auf dem Trikot auflaufen. Der bisherige Top Partner Württembergische Versicherung Hanninger & Modica weitet sein Engagement aus und das Logo des Württembergischen Versicherungsunternehmen wird künftig auf der seite der Spieler zu sehen sein.

Pünktlich zum Heimspiel gegen die TV Bittenfeld am heutigen Sonntag (17.30 Uhr, Livestream in der Theodor Eisenlohr Sporthalle) ziert ein neues Logo die Trikots des TSV Zizishausen. Die Württembergische Versicherung Hanninger & Modica steigt aus der Kategorie Top zum Premium Partner auf und bleibt dem TSVZ damit nicht nur während dieser turbulenten Zeit treu, sondern baut sein Engagement sogar noch weiter aus. Treibende Kraft für die Unterstützung des TSVZ ist der Geschäftsführende Gesellschafter Mauro Modica, dieser hat sich mit seinem Partner Michael Hanninger vor einigen Jahren zu einer gemeinsammen Firma zusammengeschlossen. Gemeinsam halten Sie das Unternehmen seitdem stets auf Wachstumskurs. Dies spiegelt sich nun auch im Ausbau des Sponsorings beim TSVZ wider.

Während das Team mitten in der Vorbereitung steckt, gibt es weitere positive Neuigkeiten aus dem Sponsorenkreis des schwäbischen Handball-Viertligisten für die kommende Saison: Die Fahrschule B. Mülln wird neuer Premium Partner beim TSVZ. Mit der Fahrschule B. Mülln wirbt eine der bekanntesten Fahrschulen im Umkreis ab sofort auf der Trikot-Rückseite.

In der heutigen Gesellschaft wird Mobilität immer wichtiger. Die Grundvoraussetzung dafür ist der Führerschein in den verschiedenen Klassen. Damit lässt sich die eigene Mobilität spontan und flexibel gestalten. Beruflich erweitert er ganz entscheidend die Möglichkeiten. Der richtige Führerschein kann eine besondere Qualifikation darstellen oder einen begehrten Job gar erst erreichbar machen. 

Egal ob der Erwerb des Führerscheins für PKW, LKW, Motorrad, Bus oder Baumaschinen, Flurförderfahrzeuge, Ladekran, Hubarbeitsbühne oder eine spezielle Weiterbildung für den Berufskraftfahrer gewünscht ist, die Fahrschule Mülln hilft mit seinem hochmotivierten und innovativen Team dabei, dieses Ziel zu erlangen.

Moderne Unterrichtsräume, topaktuelles Übungsmaterial, individuelle Lernbetreuung und höchste Sicherheitsstandards sind für die Fahrschule B. Mülln absolute Selbstverständlichkeit. 

Der TSV Zizishausen geht mit NTRadio als neuem Medienpartner in die kommende Spielzeit. Mit Mike Skully wird künftig eine Nürtingen DJ-Größe bei den TSVZ-Heimspielen nicht nur für gute Stimmung sorgen, er wird die Theodor-Eisenlohr Sporthalle in ein Tollhaus verwandeln.

Mit NTRadio als neuem Medienpartner an der Seite startet der TSV Zizishausen in der kommenden Woche in seine dritte Saison in der Baden Würtemberg Oberliga. Künftig werden im Programm von Nürtingens bekanntestem privaten Radiosender auch Ankündigungen und Informationen rund um den TSV Zizishausen und das Viertliga-Team zu hören sein. „Mit tausenden Hörern pro Tag ist NTRadio die Nummer Eins in Nürtingen, so dass wir uns total über diese Kooperation freuen. Wir wollen die Reichweite von NTRadio nutzen, um noch bekannter in Nürtingen zu werden“, sagt TSVZ-Vorsitzender Marcel Bosch.