Verbandsliga Staffel 2

Erneute Niederlage für die Frauen 1 des TSV Zizishausen. Das man gegen den Tabellenzweiten die SG Ober-/Unterhausen unterlegen sein würde, war allen von Anfang klar. Dennoch wollte der TSVZ den Gästen Paroli bieten. Dies gelang jedoch nur bis zum 6:9 in der 12. Spielminute.
Anschließend stellten die Schnaken das Handballspielen, vor allem im Angriff komplett ein, so dass die Gäste der SG einen Tempogegenstoß nach dem anderen laufen konnten. Diese verwandelten diese sicher und konnten sich so Tor um Tor absetzen.
Mit einem 12 Tore Rückstand und einem Spielstand von 10:22 (30.) ging es in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit wollte der TSVZ nochmals eine Schippe drauflegen und vor allem im Angriff eine konzentriertere Leistung abrufen.
Dies gelang den Schnaken leider nur zu selten.
Wie auch schon in der ersten Hälfte schlichen sich zu viele technische Fehler und vor allem einfache Ballverluste ein. Diese Einladung nahmen die Gäste aus Ober-/Unterhausen gerne ein und setzten sich so weiter Tor um Tor ab.
Am Ende steht eine 22:44 (60.) Niederlage zu buche.

TSV Zizishausen – SG Ober-/Unterhausen 22:44 (10:22)

TSV Zizishausen: Götz, Hermann; Müller (2), Reinl (5), Kehrer, I. Grübl (5), Klaric (1), Haußmann (3), L. Grübl (6/2), Flad

SG Ober-/Unterhausen: Gross, Leukert (8), Wendehost (2), Heinrich, Rall (5), Goller, Da Costa (4), Wild (9), Köhler (3), Wurster (4), Helaimia (3), Huber (4), Azevedo (2)

Schiedsrichter: Daniel Fischer (HWB Handball Winterlingen-Bitz) / Dirk Zeiher (VfL Ostdorf 1934)