Nach der abgebrochenen Saison 2019/20 und einem halben Jahr Pause geht es Anfang Oktober wieder los: der TSV Zizishausen startet mit einem Heimspiel am 4.Oktober in der Eisenlohr-Halle gegen den TV Bittenfeld2 in die neue BWOL-Saison. In den Wochen darauf geht es dann auch für die anderen Teams unter anderem in der Verbandsliga (Frauen) und Bezirksklasse (Männer 2) sowie der Jugend Rotweiss Neckar los.Die Wochen der Vorbereitung seit Juli verliefen unter den Bestimmungen der Infektionsschutz-Maßnahmen, am Anfang ohne Körperkontakt, erst so nach und nach zog wieder der Alltag ein, aber immer unter der strikten Einhaltung des Hygienekonzepts, dass von Stadt und Gemeinde genehmigt wurde.

Um einen Spielbetrieb mit Zuschauern zu ermöglichen wurde unter Federführung der TG Nürtingen Handball ein Konzept erstellt, dass derzeit bis zu 300 Zuschauer in der Eisenlohr-Halle ermöglicht. Neben den üblichen Maßnahmen wie Mindestabstand, vorgegebenen Laufwegen und Maskenpflicht müssen sich Besucher der Spiele namentlich registrieren. Um den Andrang vor der Halle möglichst gering zu halten, bitten wir Sie ihr Ticket vorab zu erwerben. Ein Tageskasse wird es zusätzlich geben.

Wir hoffen auf Verständnis und Unterstützung der Zizishäuser Anhänger und Fans. Bitte bleiben Sie uns in den schwierigen Zeiten treu und unterstützen Sie uns, damit wir auch weiterhin hochklassigen Handball und qualifizierte Jugendarbeit in Zizishausen bieten können.Der Vorverkauf von Dauerkarten hat ebenfalls begonnen. Reservieren Sie sich vorab ihren Platz, um bei den Heimspielen des TSV Zizishausen dabei zu sein.