Nächster Heimspieltag am Samstag in der Eisenlohr-Halle. Bei den
Frauen kommt es zum nächsten Kellerderby, bei dem die Zizishäuserinnen
auf den ersten Erfolg hoffen gegen den SC Lehr.

In der BWOL empfangen die Zizishäuser die  SG H2Ku Herrenberg, die ebenfalls tief im Abstiegskampf steckt. Zuletzt zeigten die Schnaken zwar ansprechende Leistungen, zum zweiten Saisonsieg reichte es aber dennoch nicht. Diesen will das Team nun unbedingt einfahren, um nicht vorzeitig den Anschluß zu verlieren.
Den Abschluß um 20.00 Uhr bestreiten diesmal die Männer 2, die im Verfolgerduell in der Bezirksklasse die HSG Leinfelden-Echterdingen empfangen. Nach dem Erfolg gegen Spitzenreiter TSV Weilheim wollen die Schnaken nachlegen und ihre gute Ausgangsposition untermauern.

Heimspieltag Eisenlohr-Halle:

Sa. 30.11.19:  TSV Zizis

09:45     RW Neckar wJD  –  HSG Owen-Lenningen
11:00     RW Neckar mJC  –  VfL Kirchheim/T 
12:30     RW Neckar wJA 2  –  HSG Owen-Lenningen
14:15     RW Neckar wJA  –   SG Untere Fils 2
16:00     TSV Frauen 1   –   SC Lehr 
18:00     TSV Männer 1  –   H2Ku Herrenberg
20:00     TSV Männer 2  –   HSG Leinfelden-Echterdingen

So. 01.12.19:  TGN

10:00     RW Neckar gJD  –  HSG Owen-Lenningen
11:15     RW Neckar mJA  –  VfL Kirchheim/T
13:00     RW Neckar mJC 2   –  HSG Owen-Lenningen

Auswärtsspiele:

Sa. 30.11.19:

09:00     TV Plochingen 2   –  RW Neckar mJB

So. 01.12.19:

11:00     RW Neckar wJE  –  TB Neuffen 2, in Deizisau
11:30     TSV Dettingen/Erms 2  –   RW Neckar mJB 2