Am Sonntag findet wieder ein Heimspieltag in der Eisenlohr-Halle statt, diesmal mit nur zwei Begegnungen. Den Auftakt machen um 15.00 Uhr die Damen 2 gegen die HSG Owen-Lenningen 3.
Unsere Oberliga Männer treffen in der nächsten wichtigen Partie im Kampf um den Klassenerhalt auf den TSV Weinsberg. Nach der Pleite gegen Neckarsulm gab es mit dem Punktgewinn beim 36:36 in Schwäbisch Gmünd einen Silberstreif am Horizont, doch nun muss das Team von Trainer Florian Beck gegen Weinsberg nachlegen. Die Gäste liegen mit fünf Pluspunkten nur knapp vor den Schnaken, ein Sieg wäre also enorm wichtig, fast schon Pflicht, um in der Tabelle nicht weiter Boden zu verlieren. Dazu wird es für die Zizishäuser nötig sein hinten die Schotten dicht zumachen und nicht so viele Gegentore zu kassieren, damit die Punkte diesmal bei uns bleiben.