Bericht Abteilungsleitung

Liebe Handballfreunde und Fans des TSV Zizishausen,

wir freuen uns mit Ihnen in die neue Hallenrunde zu starten.

Unsere erste Männermannschaft spielt nun das sechste Jahr in der Württemberg-Liga. Die Saison 2015/16 war leider von zahlreichen und schweren Verletzungen geprägt. Dennoch ist das Ergebnis mit dem knapp verpaßten Relegationsplatz und dem Tabellenplatz 3 sehr positiv zu bewerten.

In der kommenden Saison 2016/17 wünschen wir uns weniger Verletzungspech, sodass für Spieler, Trainer und Zuschauer mehr die Freude am Spiel im Vordergrund steht. Auf dieser Basis kann Holger Breitenbacher mit seinem bisherigen Team, den Neuzugängen (Thomas Grau, André Schneider) und den langzeitverletzten Rückkehrern eine erfolgreiche Truppe etablieren. Dennis Ulbrich wird nach mehrfachen schweren Knieverletzungen seine aktive Laufbahn beenden und die Mannschaft nun als Co-Trainer unterstützen. Nach Jahren der knapp verpassten Aufstiegsplatzierungen wäre es jetzt an der Zeit, den lang ersehnten Schritt in die nächste Liga anzugehen.

Unsere Frauenmannschaft unter der Leitung von Dietmar Seckinger geht in ihre dritte Landesliga-Runde. Mit einem gesicherten Mittelfeldplatz in der vergangenen Saison wollen unsere Schnakenmädels in dieser Runde weiter nach oben schauen. Die Mannschaft ist im Vergleich zur vergangenen Runde punktuell verstärkt worden, was die eigenen Ansprüche entsprechend nach oben korrigiert.

Unsere 2. Männermannschaft und Württemberg-Liga-Reserve musste in der letzten Runde leider den bitteren Abstieg in die Kreisliga B antreten. Zudem hat Trainer Arkin Eker sein Traineramt aus beruflichen Gründen niedergelegt. Und doch ist trotz des erneuten Tiefschlags die Stimmung innerhalb der Mannschaft sehr positiv. Auf der Kommandobrücke wird Dominik Pflug die Geschicke als Spielertrainer übernehmen. Unterstützen wird ihn Max Geißler als spielender Co-Trainer, der nach jahrelangem Einsatz bei den Männern 1 nun hier auf Tore-Jagd geht. Wenn der positive Eindruck der Vorbereitungsphase Bestand hat, kann mit den Neuzugängen und den talentierten Eigengewächsen nur der direkte Wiederaufstieg als Saisonziel ausgegeben werden.

Unsere Jugendspielgemeinschaft mit der TG Nürtingen geht ins 3. Jahr und steht nach einer erfolgreichen Entwicklung auch in der kommenden Saison unter einem guten Stern. Unser engagierter Jugendleiter Max Geißler konnte für ein weiteres Jahr gewonnen werden. Den Jugendmannschaften wünschen wir eine erfolgreiche und verletzungsarme Runde.

Last but not least möchten wir uns bei den Schiedsrichtern für ihr Engagement bedanken. Das Amt des Schiedsrichterwarts wird trotz Auslandsaufenthalt von Florian Smykalla ausgeführt. Wir hoffen, dass den Unparteiischen der gebührende Zuschauerrespekt auch in der neuen Saison entgegengebracht wird.

Das Vorstandsgremium und die Handballabteilung bedanken sich ganz herzlich bei allen Sponsoren, Gönnern, Trainern, Spielern, Eltern und Familienangehörigen sowie dem Ausschuss, dem AH-Team und den treuen Fans für ihr tatkräftiges und zeitaufwendiges Engagement! Ohne Ihren Einsatz wäre der Handball in seiner heutigen Form nicht möglich.

Vielen Dank!

Marcel Bosch

Liebe Zuschauer,

unterstützen Sie uns weiterhin durch ihren regelmäßigen Besuch bei unseren Heimspielen. Gerne können Sie uns auch durch ihre aktive Mitarbeit innerhalb der Abteilung helfen. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über jegliche Unterstützung.