Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am kommenden Wochenende steht bereits der zweite Heimspieltag auf dem Programm, diesmal in der Neckar-Sporthalle. Nach den Jugendspielen hat die zweite Mannschaft erneut Heimrecht und möchte gegen den TSV Urach an die überzeugende Vorstellung im ersten Spiel gegen Kirchheim anknüpfen.
Anschließend empfängt das Frauen-Team die TSG Schnaitheim, die mit einem Sieg gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch in die Saison gestartet ist. Die Mannschaft von Trai-ner Dietmar Seckinger konnte beim Absteiger TV Weingarten einen Punkt mitnehmen. Gegen die TSG wird sich vielleicht schon zeigen, was dieses 18:18-Unentschieden bei einem der Aufstiegskandidaten wert ist.

Bereits am Samstagabend bestreitet die 1. Mannschaft ihre Partie beim SC Vöhringen, der mit zwei klaren Niederlagen nicht aus den Startblöcken gekommen ist. Das Team von Trainer Holger Breitenbacher wird sicherlich nicht den Fehler machen, sich von den bisherigen Ergebnissen blenden zu lassen, zumal man sich im Vöhringer Sportpark in den vergangenen Jahren immer schwer getan hat.  Aufbauend auf der Leistung gegen Albstadt heißt es nun weiter zu arbeiten und konzentriert die Partie anzugehen, um möglichst zwei Punkte mit nach Hause  zu nehmen.


Heimspiele: (Neckar-Sporthalle)

So, 27.09.15,
09:45h     RW Neckar  mB  -  TSV Neckartenzlingen
11:30h     RW Neckar  mA  -  SG Plieningen-Vaihingen
13:30h     RW Neckar  mC  -  TEAM Esslingen/Altbach
15:00h     TSV Männer 2  -  TSV Urach                
17:00h     TSV Frauen  -  TSG Schnaitheim

Auswärtsspiele:

Sa, 26.09.15,
15:00h     RW Neckar  mE 2  -  TSV Köngen 2, in Unterensingen
19:30h     SC Vöhringen  -  TSV Männer 1

So, 27.09.15,
10:00h     RW Neckar  mE  -  TSV Köngen, in Altbach
13:15h     SKV Unterensingen  -  RW Neckar  wD
15:30h     TB Neuffen  -  RW Neckar  mC 2    

Erster Heimspieltag

16 September 2015 geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Am kommenden Sonntag bestreitet der TSV Zizishausen in der Eisenlohr-Halle den ersten Heimspieltag der neuen Saison. Neben den beiden Männermannschaften geht es auch für einen Teil der Jugendteams der JSG Rot Weiß Neckar um die ersten Puintke.

Die erste Bewährungsprobe hat die rund erneuerte 2. Männermannschaft mit ihrem neuen Trainer Arkin Eker am Sonntag um 15.00 Uhr. Gegner ist der VfL Kirchheim 2, und die Schnaken hoffen darauf mit einem Erfolg in die Runde zu starten.

Weniger erfolgreich als der Pokalsieg gegen Wolfschlugen erhoffen ließ, verlief die Auftaktpartie der Württembergliga-Männer am Freitagabend beim HV Rot-Weiß Laupheim. Nach einer schwachen ersten Hälfte kämpfte sich das Team von Trainer Holger Breitenbacher zwar in der zweiten Halbzeit wieder zurück, verpasste aber die mögliche Wende und musste sich am Ende mit 29:33 geschlagen geben. Diese Niederlage wollen die Schnaken im ersten Heimspiel gegen den Aufsteiger HSG Albstadt gleich wieder ausbügeln. Allerdings verspricht das keine allzu leichte Aufgabe zu werden, denn die Gäste ließen bei ihrem Debüt in der Württembergliga mit einem deutlichen 30:17-Sieg gegen die SG Ober-/Unterhausen aufhorchen.

Für die Frauen geht es bereits am Samstagabend los. Nach dem Ausscheiden im HVW-Pokal ist man in Weingarten zu Gast, wo das Team von Trainer Dietmar Seckinger auf einen der Aufstiegskandidaten trifft.

Heimspiele Eisenlohr-Halle

Sa, 19.09.15,

10:00h    RW Neckar  wC  -  SG Hegensberg-Lieberbronn
11:30h    RW Neckar mc 2  -  tus Stuttgart                
13:00h    RW Neckar  wA  -   SG Untere Fils                
    
So, 20.09.15,

10:00h    RW Neckar  mD  -  TSV Dettingen/Erms                
11:15h    RW Neckar  mB  -  HSG Leinfelden-Echterdingen
13:00h    RW Neckar  mA  -  tus Stuttgart                
15:00h    TSV Männer 2  -  VfL Kirchheim/T 2                
17:00h    TSV Männer 1  -  HSG Albstadt    

Auswärtsspiele:

Sa, 19.09.15,

14:00h    JSG Urach-Grabenstetten  -  RW Neckar  mC
18:00h    TV Weingarten  -  TSV Frauen
 
So, 20.09.15,

12:15h    TV Nellingen 3  -  RW Neckar wD 2

Schnaken zu Gast in Laupheim

8 September 2015 geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Nach dem erfolgreichen Auftritt im HVW-Pokal steht für den TSV Zizishausen nun am Freitag, 11.09.15 der Auftakt in der Württembergliga an. Zu Gast sind die Schnaken beim HV Rot-Weiß Laupheim. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams ist noch gar nicht so lange her. Am vorletzten Spieltag der letzten Runde traf man sich an gleicher Spielstätte und trennte sich 28:28-Unentschieden. Doch Trainer Holger Breitenbacher möchte mit seinem Team sicherlich mehr als einen Punkt und mit einem Erfolg in die neue Saison starten. Wegen Problemen mit der Hallenbelegung wurde die Begegnung vom Samstag auf den Freitag, 11.09.15 um 20.15 Uhr vorverlegt.

Dauerkarten

2 September 2015 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Dauerkarten für die Heimspiele in der neuen Saison sind ab sofort erhältlich bei

Christa + Matthias Reinl, Weinbergstr. 101, Zizishausen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Freundschaftsspiel gegen FRISCH AUF Göppingen

In der vergangenen Woche ist die 1. Mannschaft des TSV Zizishausen in die Vorbereitung auf die neue Saison 2015/16 eingestiegen. Unter dem neuen Trainer Holger Breitenbacher, der zuvor beim Ligakonkurrenten SG Ober-/Unterhausen sieben Jahre tätig war, wollen die Zizishäuser in der Württembergliga wieder eine gewichtige Rolle spielen. In der Staffel Süd hat es einige Ver-änderungen gegeben: mit den Aufsteigern TSV Wolfschlugen und TV Plochingen fallen 2 Lo-kalderbys weg, dafür kamen aus dem Göppinger Raum die HSG Wißgoldingen/Winzingen und TV Steinheim hinzu, sowie die MTG Wangen im Allgäu.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

Am 04./05. Juli veranstaltet die Handballabteilung des TSV Zizishausen zum 13.Mal ein Bezirksspielfest auf dem Sportgelände „Obere Insel“.

Auf den Spielfesten qualifizieren sich die Jugendmannschaften im Bezirk für die Spielklassen in der Hallenrunde. Dabei wird das Augenmerk jedoch nicht nur auf den Handball gelegt. Es stehen auch Leichtathletik sowie gemeinschaftsfördernde Geschicklichkeitsspiele, so genannte Musespiele auf dem Programm. 

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Die Auslosung für den Auftakt des HVW-Pokal in der kommenden Saison ergab für die Zizishäusner Teams folgende Begegnungen:

Männer 1: So. 06.09.2015
Ausrichter: Hbi Weilimdorf/Feuerbach
TSV Zizishausen - TSV Wolfschlugen
 
Der Sieger aus dieser Begegnung spielt noch am selben Tag gegen den Sieger aus dem Spiel:
Hbi Wilimdorf/Fb. - TSB Schw.Gmünd