Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am kommenden Wochenende findet der nächste Heimspieltag mit den Spielen der Jugend RW Neckar und den Frauen 2 statt.

Die Frauen 1 sind beim TSV Urach zu Gast, die als einzige Mannschaft noch ohne Verlustpunkt ist - da wird das Team von Trainer Dietmar Seckinger alles geben müssen um zu bestehen.

Die Männer müssen bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf antreten, das scheint von der Konstellation - Erster gegen Letzter - eine klare Angelegenheit zu sein. Doch die Gastgeber haben einige Spiele nur sehr knapp verloren, und da heißt es für die Mannschaft volle Konzentration - Spielertrainer Georgios Chatzigietim wird da keinen Schlendrian einziehen lassen.

Zum Anschluß am Sonntag will die 2.Männermannschaft ihre vordere Position beim Gastspiel in Hegensberg-Liebersbronn untermauern.

 

Heimspieltag Eisenlohr-Halle:

So, 05.11.17

10:45     RW Neckar  wJD  -   SG Hegensberg-Liebersbronn
12:00     RW Neckar  mJD  -   JSG Deizisau-Denkendorf
13:30     RW Neckar  mJC  -   HC Wernau    
15:15     RW Neckar  mJB  -   TV Plochingen  
17:00     TSV Frauen 2     -    SG Lenningen 2  

Auswärtsspiele:

Sa, 04.11.17:

13:00     TV Nellingen 4  -   RW Neckar wJB 2
18:00     TSV Urach   -   TSV Frauen 1
19:30     HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf   -   TSV Männer 1

So, 05.11.17:

16:00     SG Hegensberg-Liebersbronn 2   -  TSV Männer 2
17:00     HSG Böblingen/Sindelfingen   -   RW Neckar  wJB
17:00     tus Stuttgart   -   RW Neckar  mJA

 

Spiele an den Feiertagen

30 Oktober 2017 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

An den beiden Feiertagen sind zwei Zizishäuser Mannschaften im Einsatz.

Die weibliche A-Jugend ist in der Württembergliga beim Tabellennachbarn TSV Bönnigheim zu Gast und hofft auf den zweiten Saisonerfolg.

Für die Männer steht das nächste Württembergliga-Spitzenspiel auf dem Programm. Die Schnaken haben sich mit dem Sieg gegen den TSV Heiningen an die Tabellenspitze gesetzt und wollen diese nun beim heimstarken Aufsteiger Fridingen/Mühlheim verteidigen. Die HSG brachte dem SKV Unterensingen am letzten Spieltag die erste Saison-Niederlage bei und liegt mit 10:4 Punkten in Lauerstellung. 

 

Di, 31.10.17     

14:45     TSV Bönnigheim  -   RW Neckar  wJA

Mi, 01.11.17

18:00     HSG Fridingen/Mühlheim   -   TSV Männer 1

Heimspieltag Jugend RW Neckar

19 Oktober 2017 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am kommenden Wochenende steht die Jugend RW Neckar mit zwei Heimspieltagen im Mittelpunkt. Ein Teil der aktiven Mannschaften des TSV Zizishausen ist auswärts im Einsatz, die Württembergliga-Männer sind spielfrei.

Heimspieltag Eisenlohr-Halle:
Sa, 21.10.17  :
10:15     RW Neckar  wJC  -   TV Nellingen 2  
11:45     RW Neckar  wJD  -   TV Plochingen   
13:00     RW Neckar  wJA  -   SF Schwaikheim  
15:00     RW Neckar  mJD  -   SG Hegensberg-Liebersbronn
16:15     RW Neckar  mJB 2  -   JSG Deizisau-Denkendorf 2    
18:00     RW Neckar  wJB  -   FA Göppingen  
 
Sa, 22.10.17  :
10:00     Spieltag  RW Neckar   mJF
12:30     Spieltag  RW Neckar   wJE
15:00     Spieltag  RW Neckar   mJE
 
Auswärtsspiele:
Sa, 21.10.17     
19:00     TSG Münsingen  -  TSV Männer 3    
20:00     TSV Dettingen/Erms  -  TSV Frauen 2    

So, 22.10.17     
16:00     SG Bettringen  -  TSV Frauen 1
 
Mi, 25.10.17 : Bezirkspokal
20:30     TV Reichenbach 2  -  TSV Frauen 1

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nächster Heimspieltag für die aktiven Mannschaften des TSV Zizishausen und die Jugend RW Neckar.

Heimspieltag Eisenlohr-Halle:

Sa, 14.10.17  : 

11:00     RW Neckar  mJA  -  SG Teck    
13:00     RW Neckar  wJA  -   HC Oppenweiler/Backnang

Sa, 15.10.17  : 

11:00     TSV Frauen 2   -   HT Uhingen-Holzhausen 2
13:00     TSV Männer 2  -   HSG Ostfildern 2
15:00     TSV Frauen 1   -   MTG Wangen 
17:00     TSV Männer 1  -   MTG Wangen  

Auswärtsspiele:

Sa, 14.10.17     

12:45     TSV Wolfschlugen  -     RW Neckar  wJC
13:00     SG Hegensberg-Liebersbronn 2  -   RW Neckar  mJC
13:00     TV Nellingen 4   -  RW Neckar wJB 2

So, 15.10.17     

13:30     SG Hegensberg-Liebersbronn 2  -   RW Neckar  mJD 2
13:45     TV Altenstadt   -   RW Neckar  wJB
16:10     SG Hegensberg-Liebersbronn  -   RW Neckar  mJB

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am kommenden Wochenende sind die aktiven Mannschaften des TSV Zizishausen auf Reisen. Für die Jugend RW Neckar steht ein kleiner Heimspieltag auf dem Programm.
 
Heimspieltag Eisenlohr-Halle:

Sa, 07.10.17  :

11:15     RW Neckar mJD 2  -   SV Vaihingen 2
12:30     RW Neckar wJC 2  -   HC Wernau
14:00     RW Neckar mJC  -   TSV Wolfschlugen
17:00     RW Neckar wJB  -   TSV Heiningen  

Auswärtsspiele:

Sa, 07.10.17     

16:00     TV Reichenbach 3  -   TSV Männer 2  
19:30     SG Herbrechtingen-Bolheim  -  TSV Männer 1

So, 08.10.17     

14:00     SV Vaihingen 2  -   RW Neckar  mJF
17:00     HSG Ebersbach/Bünzwangen  -   TSV Frauen 1

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am kommenden Sonntag veranstaltet die Handballabteilung des TSV Zizishausen den nächsten Heimspieltag, bei dem auch die 1.Frauen-Mannschaft und die Jugend-Teams ihre ersten Spiele bestreiten.

Bereits am frühen Samstag-Nachmittag ist die 1. Mannschaft der Männer beim TV Gerhausen in der Dieter-Baumann-Sporthalle in Blaubeuren zu Gast.


Heimspieltag Eisenlohr-Halle:

So, 17.09.17     

12:15     RW Neckar wJD  -    SG Esslingen
13:30     RW Neckar mJD  -    VfL Kirchheim
15:00     TSV Frauen 2  -   TV Nellingen 4
17:00     TSV Frauen 1  -   SG Argental


Auswärtsspiele:

Sa, 16.09.17     

10:30     HSG Leinfelden-Echterdingen 2  -   RW Neckar mJB 2  
13:30     HSG Leinfelden-Echterdingen   -  RW Neckar mJC

16:00     TV Gerhausen  -   TSV Männer 1
16:00     TSV Denkendorf 2  -   TSV Männer 2

So,17.09.17     

11:15     SG Teck  -   RW Neckar wJB 2
12:45     JH Flein-Horkheim  -   RW Neckar wJA
14:30     TSV Neckartenzlingen  -   RW Neckar mJA

17:00     TB Neuffen 3  -   TSV Männer 3

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am kommenden Sonntag veranstaltet die Handballabteilung des TSV Zizishausen ihren ersten Heimspieltag der neuen Saison.

Während es für die 1. Mannschaft der Männer nach dem überraschenden Aus im HVW-Pokal mit dem ersten Spiel in der Württembergliga weitergeht, steht für die anderen Teams des TSV die erste Runde im Bezirkspokal auf dem Programm.

Den Auftakt macht die neu gegründete zweite Frauen-Mannschaft, die es in ihrem ersten Spiel mit dem Bezirksligisten Vfl Kirchheim zu tun bekommt.

Die ebenfalls neue dritte Männer-Mannschaft hat mit dem TSV Deizisau 2 zumindest auf dem Papier einen Gegner auf Augenhöhe.

Wesentlich schwieriger dürfte die Aufgabe der zweiten Mannschaft sein, die auf die tus Stuttgart trifft, den Aufsteiger in die Bezirkliga.

Im ersten Spiel empfängt die 1.Männermannschaft den HV RW Laupheim, gegen den man schon im letzten Jahr zum Auftakt verloren hatte. Diesmal haben die Schnaken jedoch Heimrecht, so dass sich das Team von Trainer Holger Breitenbacher schon Hoffnungen macht mit einem Sieg in die Saison zu starten. Den Saison-Auftakt haben die Zizishäuser jedoch in den Sand gesetzt, denn im HVW-Pokal zog man beim Landesligisten Friedrichshafen-Fischbach mit 26:28 den Kürzeren. Vorteil ist, das man sich nun voll und ganz auf die Liga konzentrieren kann. Gegen die spielerisch starken Laupheimer müssen die Schnaken aber erst mal unter Beweis stellen, ob mit ihnen zu rechnen sein wird.

Heimspieltag Eisenlohr-Halle:

So, 10.09.17     

11:00     TSV Frauen 2   -     VfL Kirchheim/T
13:00     TSV Männer 3  -     TSV Deizisau 2
15:00     TSV Männer 2  -     tus Stuttgart 
17:00     TSV Männer 1  -     HV RW Laupheim   

Bus nach Neckarsulm

9 Mai 2017 geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Für das Rückspiel in Neckarsulm sind im Bus noch Plätze frei.

Nutzen Sie die Möglichkeit entspannt anzureisen und die Mannschaft des TSV Zizishausen im zweiten Relegationsspiel zu unterstützen.

 

MI, 10.05.17

20:00h   NSU Neckarsulm - TSV Zizishausen, Ballei Sporthalle Neckarsulm.

 

Abfahrt um 18.00 Uhr am Inselbad in Zizishausen.

Rückfahrt ca. 22.00 bis 22.30 Uhr

Anmeldung bei Christa + Matthias Reinl, Tel. 07022-262006.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mission Aufstieg: Teil eins

05.05.2017, Von Alexander Schmid

 Fernziel Baden-Württemberg-Oberliga – Zizishausen kämpft gegen Neckarsulm um eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel

Siegeshungrig und voller Vorfreude: Die Handballer des TSV Zizishausen lassen sich vor dem Hinspiel der ersten Aufstiegsrunde in die Oberliga von ihrem unrunden Saisonabschluss nicht aus der Ruhe bringen. Ganz im Gegenteil. „Wir sind stolz darauf, Relegation spielen zu dürfen“, sagt Trainer Holger Breitenbacher. Gegner in der Nürtinger Eisenlohrhalle ist morgen, 18.30 Uhr, der Vizemeister der Württembergliga Nord, die Neckarsulmer SU.

vollständiger Bericht in der Nürtinger Zeitung

Relegation gegen Neckarsulm

1 Mai 2017 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am kommenden Wochenende beginnt für den TSV Zizishausen die erste von drei möglichen Relegationsrunden zum Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga. Gegen den Zweiten der Württembergliga-Nord - die Neckarsulmer Sportunion - muss sich das Team von Trainer Holger Breitenbacher für die nächste Runde gegen die Vertreter von Baden und Südbaden qualifizieren.

Nachdem die Zizishäuser gleich im ersten Jahr in der Württembergliga 2013 gegen den TV Flein in der Relegation scheiterten ist dies nun die zweite Chance. Auch wenn der Weg weit und steinig ist, wird der TSV Zizishausen alles daran setzen zumindest den ersten Schritt in Richtung BWOL zu überstehen.

 

 

 

Relegation:

SA, 06.05.17

18:30h   TSV Zizishausen - NSU Neckarsulm, Eisenlohrhalle Nürtingen

Hallenöffnung ab 17.00 Uhr. Es gibt Rote vom Grill und auch die Schnakenbar (mit leckeren Cocktails) in der Eisenlohr-Halle wird eröffnet.

Und anschließend ist Musiknacht in Nürtingen.

 
MI, 10.05.17

20:00h   NSU Neckarsulm - TSV Zizishausen, Ballei Sporthalle Neckarsulm.

 

Für das Rückspiel in Neckarsulm setzt die Handballabteilung einen Fan-Bus ein.

Abfahrt um 17.00 Uhr am Inselbad in Zizishausen.

Anmeldung am Samstag in der Halle oder bei Christa + Matthias Reinl, Tel. 07022-262006.