Vorschau - Saison 2016/2017

Bus nach Neckarsulm

9 Mai 2017 geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Für das Rückspiel in Neckarsulm sind im Bus noch Plätze frei. Nutzen Sie die Möglichkeit entspannt anzureisen und die Mannschaft des TSV Zizishausen im zweiten Relegationsspiel zu unterstützen. MI, 10.05.17 20:00h NSU Neckarsulm - TSV Zizishausen, Ballei Sporthalle Neckarsulm. Abfahrt um 18.00 Uhr am Inselbad in Zizishausen. Rückfahrt ca. 22.00 bis 22.30 Uhr Anmeldung bei Christa + Matthias Reinl, Tel. 07022-262006.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mission Aufstieg: Teil eins 05.05.2017, Von Alexander Schmid Fernziel Baden-Württemberg-Oberliga – Zizishausen kämpft gegen Neckarsulm um eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel Siegeshungrig und voller Vorfreude: Die Handballer des TSV Zizishausen lassen sich vor dem Hinspiel der ersten Aufstiegsrunde in die Oberliga von ihrem unrunden Saisonabschluss nicht aus der Ruhe bringen. Ganz im Gegenteil. „Wir sind stolz darauf, Relegation spielen zu dürfen“, sagt Trainer Holger Breitenbacher. Gegner in der Nürtinger Eisenlohrhalle ist morgen, 18.30 Uhr, der Vizemeister der Württembergliga Nord, die Neckarsulmer SU. vollständiger Bericht in der Nürtinger Zeitung

Relegation gegen Neckarsulm

1 Mai 2017 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Am kommenden Wochenende beginnt für den TSV Zizishausen die erste von drei möglichen Relegationsrunden zum Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga. Gegen den Zweiten der Württembergliga-Nord - die Neckarsulmer Sportunion - muss sich das Team von Trainer Holger Breitenbacher für die nächste Runde gegen die Vertreter von Baden und Südbaden qualifizieren. Nachdem die Zizishäuser gleich im ersten Jahr in der Württembergliga 2013 gegen den TV Flein in der Relegation scheiterten ist dies nun die zweite Chance. Auch wenn der Weg weit und steinig ist, wird der TSV Zizishausen alles daran setzen zumindest den ersten Schritt in Richtung BWOL zu überstehen. Relegation: SA, 06.05.17 18:30h TSV Zizishausen - NSU Neckarsulm, Eisenlohrhalle Nürtingen Hallenöffnung ab 17.00 Uhr. Es gibt Rote vom Grill und auch…
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Am letzten April-Wochenende steht der letzte Spieltag in der Württembergliga auf dem Programm. Der TSV Zizishausen muss dabei noch die lange Reise ins Allgäu zur MTG Wangen antreten. Die Partie hat zum Glück aber nicht mehr die sportliche Brisanz, denn durch die Niederlage des SKV Unterensingen am vorletzten Spieltag haben die Zizishäuser den zweiten Platz bereits gesichert. Daran änderte auch die Heimniederlage gegen den Lokalrivalen TSV Wolfschlugen nichts mehr. Ob die Schnaken in Wangen erfolgreicher abschneiden, bleibt abzuwarten. Die Bilanz spricht eindeutig dagegen, denn in den letzten vier Begegnungen ging die MTG immer als Sieger vom Platz. Aber vor den Relegationsspielen gegen Neckarsulmer Sport sollte das Team von Trainer Holger Breitenbacher nicht allzu sehr zurückschalten und so die Spannung und…
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach der Osterpause stehen am Wochenende zwei Lokalderbys und wichtige Spiele für die Mannschaften des TSV Zizishausen auf dem Programm.Die Frauen haben am Samstagabend zwar ein Auswärtsspiel, treffen aber in der heimischen Eisenlohr-Halle auf die TG Nürtingen 2. Nach der Niederlage beim Tabellenführer TV Weingarten kann das Team von Trainer Dietmar Seckinger nicht mehr aus eigener Kraft Platz 1 oder 2 erreichen. Aber mit einem Sieg gegen die punktgleiche TG könnte man sich zumindest Platz drei sichern - das sollte für die nötige Motivation sorgen im letzten Spiel nochmal Vollgas zu geben, um das Lokalderby für sich zu entscheiden.Wenig Motivations-Probleme werden die Württembergliga-Männer beim letzten Heimspiel haben, denn mit dem Derby gegen den TSV Wolfschlugen steht zum Abschluß noch mal…