Männer 2


Trainer:
Dominic Pflug  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hintere Reihe (von Links):
Henning Watzke, Martin Feuchter, Simon Parentin, Boris Brodbeck, Timo Koller
Dritte Reihe (von Links):
Dennis Zimmermann, Thalwitzer Robert, Sebastian Scholz, Marc Hauber, Dominic Pflug
Zweite Reihe (von Links):
Fabian Thömmes, Sascha Pflug, Kevin Klaus, Florian Schietinger
Vordere Reihe (von Links):
Max Geissler, Simon Schaible, Daniel Bauknecht, Manuel Weiler, Daniel Hoss, Frieder Schäfer
Es fehlen:
Alex Schach, Florian Smykalla, Albert Imre Vargyas

Liebe Handballfreunde,

die Saison 2015/2016 war aus sportlicher Sicht wieder nicht zufriedenstellend. Der Abstieg in die Kreisliga-B war für Spieler, Verantwortliche und Zuschauer ein Nackenschlag.
Nach dem berufsbedingten Ausscheiden von Trainer Arkin Eker übernehmen zur neuen Saison Dominic Pflug und Max Geißler, welcher aus der 1. Mannschaft zur „Zweiten“ hinzustößt, die Geschicke der Männer 2.
Mit einem Mix aus gestandenen Spielern und neuen, jungen und hungrigen Spielern obliegt es nun dem neuen Trainergespann, aus diesen zweifelsfrei talentierten Spielern eine Einheit zu bilden, denn das gemeinsame Ziel für die kommende Saison kann nur der direkte Wiederaufstieg in die Kreisliga A sein. Das Potential hierfür ist definitiv vorhanden, jedoch müssen vor Allem die Schwächephasen abgestellt und die Qualität konsequent abgerufen werden.

Die weiteren Zugänge für die kommende Saison sind Simon Parentin und Sascha Pflug (beide EK Köngen), Henning Watzke (tus Stuttgart), Kevin Klaus (TSV Wolfschlugen) und Fabian Thömmes (SG Bietigheim-Bissingen), zudem kehrt Boris Brodbeck wieder zurück und wird den Rückraum weiter verstärken.
Dem gegenüber steht lediglich der Abgang von Flo Smykalla, welcher studienbedingt ein Semester in den USA verbringt und voraussichtlich im Februar 2017 wieder zur Mannschaft stoßen wird. Der Rest des letztjährigen Kaders bleibt bestehen und ermöglicht so durch eine hohe Trainingsbeteiligung ein effektives Training. Zudem stellt sich durch den frischen Wind bereits ein guter Teamgeist und Zusammenhalt ein, welcher die Mannschaft zusätzlich beflügelt.

Man darf definitiv gespannt sein, was diese Mannschaft zu leisten im Stande ist und ob das gemeinsame Ziel erreicht werden kann. Mit der Unterstützung der Schnaken Fans wird es in dieser Spielzeit mit Sicherheit wieder mehr zu feiern geben als in den vergangenen Jahren.

Mit sportlichem Gruß,
Dominic Pflug und Max Geißler


Dienstag   
20:30    -    22:00
Inselhalle Zizishausen

Freitag    
20:00    -    21:30
Neckar-Sporthalle Nürtingen