Frauen 1


Trainer:
Dietmar Seckinger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hintere Reihe (von Links):
Stefanie Gogulski, Melani Klaric, Melani Klaric, Kerstin Schlegel, Melanie Schietinger, Julia Dirmeier
Mittlere Reihe (von Links):
Selina Tisler, Franziska Jud, Lisa Hörz, Lena Hoss, Johanna Chrobak, Dietmar Seckinger
Vordere Reihe (von Links):
Alina Lutz, Maximiliane Watz, Luisa Walitsch, Judith Watzke, Carolin Plewnia, Meike Ulrich
Abwesend:
Nicole Wurster, Sarah Reinl

Judith Watzke   1


Position: 
Torhüterin
Geburtstag: 13.10.1995
Beim TSV seit:  2014

 

Maximiliane Watz   16

 
Position: Torhüterin
Geburtstag: 04.08.1992
Beim TSV seit:  2014

Luisa Walitsch   16

 
Position: Torhüterin
Geburtstag: 03.07.1999
Beim TSV seit:  Seit ich geboren bin

Melani Klaric   11

 
Position: Rückraum rechts
Geburtstag: 29.07.1989
Beim TSV seit:  2000

Meike Ulrich   12

 
Position: Rückraum mitte
Geburtstag: 23.08.1989
Beim TSV seit:  2004

 

Lena Hoss   22


Position: Rechts außen
Geburtstag: 27.04.1991
Beim TSV seit:  schon immer

Selina Tisler 19


Position: RM, RL
Geburtstag: 17.04.1990
Beim TSV seit:  2016

Lisa Hörz   9


Position: RR / RL
Geburtstag: 06.07.1991
Beim TSV seit:  2012

Melanie Schietinger   3


Position:
Rückraum links / LA
Geburtstag: 31.03.1997
Beim TSV seit:  den Mini's

 

Nicole Wurster   7


Position: RL / RM
Geburtstag: 19.11.1988
Beim TSV seit:  2013

Stefanie Gogulski   13


Position: Kreis / LA
Geburtstag: 03.01.1984
Beim TSV seit:  Wieder seit 2016

Julia Dirmeier   18


Position: RL / LA
Geburtstag: 14.09.1995
Beim TSV seit:  2015

Johanna Chrobak   10


Position: 
LA
Geburtstag: 11.03.1992
Beim TSV seit:  2014

 

Alina Lutz   5


Position: LA
Geburtstag: 11.05.1996
Beim TSV seit:  2016

Franziska Jud   4


Position: Kreis
Geburtstag: 26.03.1996
Beim TSV seit:  2016

Carolin Plewnia   8


Position: RM
Geburtstag: 24.06.1990
Beim TSV seit:  Wieder seit 2015

Kerstin Schlegel   9

Bild folgt...


Position: RA
Geburtstag: 14.03.1988
Beim TSV seit:  2015


Dietmar Seckinger


Trainer
Geburtstag: 13.02.1956
Beim TSV seit:  1995

Hallo, liebe Frauenhandball-Freunde!

Auf ein Neues in die dritte Saison. Nachdem die letzte Runde zufriedenstellend begann, ab dem neuen Jahr, bedingt durch einen zu großen Spielerwechsel innerhalb der Mannschaft, aber gar nichts mehr zusammenlief, war ich am Ende froh mit dem sechsten Platz abzuschließen.
Frühzeitig begann ich mit der Suche und Zusammenstellung für die neue Hallenrunde. Mitte April stand bereits der komplette neue Kader. Mit Franziska Jud (TUS Metzingen), Kerstin Schlegel und Selina Tisler (beide vom VFL Pfullingen) kamen drei BWOL-erfahrene Spielerinnen neu zu uns. Dazu noch die junge talentierte Alina Lutz und die Rückkehrerinnen Lena Hoss und Steffi Gogulski, sowie die A-Jugendliche Luisa Walitsch im Tor. Gemeinsam mit den bewährten Spielerinnen ist die Mannschaft bedeutend breiter besetzt als in der vergangenen Saison. Wir können nun mit einem 16-er Kader gelassener in die neue Runde starten.
Mit einem wirklich gelungenen Mannschaftsausflug mit bereits allen neuen Mitspielerinnen nach Oberstaufen wurde am ersten Juni der Startschuss für die Vorbereitung gegeben. Mit der Mannschaft versuchte ich neue Wege zur Verbesserung im mentalen Bereich zu finden, um die Trainingsleistungen auch im Spiel umsetzen zu können. Dazu erklärte sich Daniela Watzke bereit, einmal im Monat mit den Mädels daran zu arbeiten. Bisher erfolgreich!

Sportlich trainierten wir von Juni bis Ende Juli mit drei Einheiten pro Woche. Das vorrangige Ziel war die neue Abwehr, und das schnellere, präzisere Passspiel im Angriff. Durch die Entlastung der Rückraumspieler in der Abwehr konnte dieses Ziel erreicht werden. Bei den Trainingsspielen konnten wir eine unserer Schwächen der letzten Runde, das Tore erzielen, deutlich verbessern. Gegen Urach, Engstingen und Vaihingen gelangen jeweils deutliche Siege mit über 40 Toren, nur gegen Württembergligist Reichenbach unterlag man knapp. Auf beiden besuchten Turnieren waren wir ebenfalls erfolgreich. In Owen belegten wir Platz zwei und in Weilstetten Platz eins, wobei alle Landesligisten besiegt und der gastgebende Württembergligist zweimal geschlagen wurde.

Bis Mitte September stehen noch drei Trainingsspiele bzw. Vorbereitungsturniere in Wolfschlugen, Engstingen und Neuffen an. Dort hoffen wir, uns den restlichen Feinschliff zu holen, um zum Rundenstart bestens gerüstet zu sein. Die neue Staffeleinteilung sehe ich ausgeglichener als im letzten Jahr. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch kein klarer Favorit zu erkennen. Mit Gerhausen und Weingarten, die in den letzten Jahr schon vorne mitgemischt haben und dem erfahrenen Aufsteiger aus Nürtingen rechne ich im Kampf um den Aufstieg. Unser Ziel ist unter die ersten fünf Teams zu kommen, deshalb wünschen sich die Mädchen zu Hause eine stimmgewaltigere Unterstützung, als in der vergangenen Saison.

Mit sportlichen Grüßen
Dietmar Seckinger


Mittwoch
19:00 - 20:30
Nürtingen Neckarsporthalle

Freitag
19:00 - 20:30
Nürtingen Neckarsporthalle