Vorschau - Saison 2017/2018

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Männer spielen gegen den Meister der Staffel Nord, TV Bittenfeld 2, um den Titel des württembergischen Meisters. Normalerweise wird dieser Titel in zwei Spielen vergeben. Da der TV Bittenfeld wg. Umbau jedoch keine Halle zur Verfügung hat, entfällt das Hinspiel in Bittenfeld. So wird das eigentliche Rückspiel am Feiertag Himmelfahrt (10.Mai) zu einem echten Finale um die württembergische Meisterschaft. Spielbeginn ist um 17.00 Uhr in der Eisenlohr-Halle. Unabhängig vom Ausgang des Finales wird anschließend noch mit allen Fans, Sponsoren und Unterstützern der Handballabteilung der Abschluss der Saison gefeiert, die mit der Meisterschaft und dem Aufstieg der ersten Frauen- und Männer-Mannschaft die erfolgreichste der Vereinsgeschichte ist. Do, 10.05.2018, Eisenlohr-Halle 17:00 TSV Zizishausen - TV Bittenfeld 2

Letzter Spieltag Württembergliga

30 April 2018 geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Am 1.Mai wird der letzte Spieltag in der Württembergliga ausgetragen. Der TSV Zizishausen empfängt dazu die SG Hegensberg-Liebersbronn, die als Aufsteiger im gesicherten Mittelfeld liegt. Nach dem Sieg in Unterensingen haben die Schnaken den Titel und den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga bereits geschafft, so dass es für das Team von Trainer Georgios Chatzigietim um nichts mehr geht. Außer vielleicht einigermaßen wieder in den Flow zu kommen nach den ausgiebigen Feierlichkeiten. Schließlich stehen noch zwei Spiele um den Titel des württembergischen Meisters auf dem Programm. Dabei treffen die Zizishäuser auf den Meister der Staffel Nord, TV Bittenfeld 2. Für das Hinspiel in Bittenfeld steht noch kein Termin fest, lt. Rahmenplan sollte das Spiel am 5. oder 6.Mai stattfinden. Das Rückspiel wird…
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das letzte April-Wochenende könnte zum erfolgreichsten und ereignisreichsten in der Geschichte des TSV Zizishausen werden. Die Frauen sind trotz der Niederlage in Gerhausen nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen und haben sich bereits vor dem letzten Spieltag den Landesliga-Meistertitel und damit den Aufstieg in die Württembergliga gesichert. Die Männer haben nun am Wochenende die Chance nachzulegen. Nach dem dramatischen Erfolg in Wolfschlugen fehlt nur noch ein Sieg aus zwei Spielen für den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga. Die Männer 2 und Männer 3 beenden am Samstag bzw. Sonntag mit einem Auswärtsspiel die Saison. Die 2.Mannschaft könnte mit einem Erfolg ihren vierten Platz verteidigen, mit dem man als Aufsteiger einigermaßen zufrieden sein kann. Die 3.Mannschaft trifft auf den punktgleichen HB Filderstadt…

gemeinsame Fahrt nach Gerhausen

16 April 2018 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Am Sonntag spielt die erste Frauen-Mannschaft beim TV Gerhausen. Mit einem Sieg würden sich die Zizishäuserinnen vorzeitig die Meisterschaft sichern und wären vor dem letzten Heimspiel nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Wir treffen uns in Zizishausen, bilden Fahrgemeinschaften und hoffen auf viele Fans, die uns begleiten und in der Dieter-Baumann-Sporthalle unterstützen. So 22.04.18 nach Blaubeuren am Blautopf Abfahrt Inselbad Zizishausen: 14:30 Uhr Abfahrt in Blaubeuren: ca. 19:15 Uhr Bitte anmelden, wer fahren kann bzw. mitfahren möchte, bei Christa + Matthias Reinl, Tel. 07022-262006
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der Monat April neigt sich dem Ende zu, und in den Handball-Ligen bricht die heiße Phase an. Die erste Frauen- und die erste Männermannschaft stehen auf Platz 1 und haben es selbst in der Hand die Meisterschaft zu holen und in die nächsthöhere Liga aufzusteigen. Die 2. Männer-Mannschaft hat am Sonntag nochmals ein Heimspiel, bei dem sie gegen den SV Vaihingen 2 ihren vierten Platz verteidigen kann. Für die Frauen 2 steht zum Abschluß ihrer ersten Saison noch das Derby beim TSV Köngen 3 auf dem Programm. Mit einem Sieg könnte man die Tabellenspitze vorerst verteidigen, müsste am letzten Spieltag aber noch auf einen Ausrutscher des TSV Dettingen hoffen. Für die Männer 1 steht am Samstagabend das erste von zwei…