Am kommenden Wochenende sind die aktiven Mannschaften des TSV Zizishausen wieder auf Reisen. Für die Jugend RW Neckar steht ein Heimspieltag in der Eisenlohr-Halle auf dem Programm.

Am Samstagabend steigt das Topspiel in der Bezirksklasse, wenn die 2.Männermannschaft des TSV beim Spitzenreiter TSV Weilheim antritt. Mit einem Sieg könnten die Schnaken selbst die Pole-Position übernehmen, bei einer Niederlage wäre der Traum vom Durchmarsch in die Bezirksliga wohl geplatzt – also quasi ein Endspiel am viertletzten Spieltag, bei dem die Zizishäuser auf zahlreiche Unterstützung der Schnaken-Familie hoffen.

Am Sonntag sind die Frauen-Teams beim TSV Köngen zu Gast. Für die 2.Mannschaft gilt es an den vorderen Plätzen dran zu bleiben, während es für das Württembergliga-Team darum geht vielleicht noch etwas auf der Habenseite zu verbuchen.

Nach der Pleite im Kellerderby gegen Schw. Gmünd nimmt der Abstieg der 1.Männermannschaft aus der BWOL konkrete Züge an. Angesichts der verletzungsbedingten Personalsituation geht es für das Team von Trainer Beck wohl nur noch darum sich so teuer wie möglich beim TSV Weinsberg zu verkaufen.